Yoga – Trendsport? Ersatzreligion? Was Yoga im Kern ausmacht

Video zur Podiumsdiskussion am Montag, 7. November 2016 in der Kalkscheune, Berlin

Yoga – Was ist das eigentlich? Mit Hinweis auf altindische Schriften wird von Yoga oft als Philosophie oder als Erfahrungswissenschaft gesprochen. In den Medien hingegen ist häufig von einem Trendsport die Rede, der mehr Beweglichkeit und körperliche Fitness verspricht. Aber auch von einer Entspannungstechnik und von einer Yoga-Therapie ist zu lesen, so dass immer mehr Menschen mit Stresssymptomen, Rückenschmerzen und anderen Beschwerden zum Yoga kommen. Andere kommen lieber nicht, denn für sie ist Yoga Religion oder Esoterik. Gibt es einen Kern, der Yoga ausmacht, jenseits von Moden über die Jahrhunderte hinweg? Und wer oder was darf bestimmen, was Yoga ist?

Moderation

Podium

Yoga-Praxis