Yoga – Von der Matte ins Leben

Aktuelles

Meldungen

Yoga und Resonanz: Restkarten an der Abendkasse im Langenbeck-Virchow-Haus erhältlich

Die Restkarten für die Podiumsdiskussion »Yoga und Resonanz« mit Hardy Fürch, Paul J. Kohtes, Prof. Dr. Martin Mittwede, Albert Pietzko und Helga Simon-Wagenbach am 24. Juni 2017 sind am Veranstaltungstag ab 16 Uhr kostenlos an der Tageskasse im Langenbeck-Virchow-Haus erhältlich.

› Yoga und Resonanz

Abschlussveranstaltung "Yoga und Resonanz" am 24. Juni im Langebeck-Virchow-Haus

Die Abschlussveranstaltung der BDY-Reihe "Yoga - Von der Matte ins Leben" am 24. Juni 2017 in Berlin hat das Thema „Yoga und Resonanz“. Hardy Fürch, Paul J. Kohtes, Prof. Dr. Martin Mittwede, Albert Pietzko und Helga Simon-Wagenbach diskutieren im Langenbeck-Virchow-Haus darüber, wie Yoga von der Matte ins Leben getragen werden kann. Es moderiert Volker Wieprecht. Der Eintritt ist frei.

› Yoga und Resonanz

Video zur Podiumsdiskussion "Yoga wirkt?" veröffentlicht

Der BDY hat ein Video mit den wichtigsten Statements der Podiumsdiskussion über Yoga in Prävention und Therapie am 27. März 2017 in Berlin veröffentlicht. Hier können Sie das Video ansehen:

› Yoga wirkt?

Podiumsdiskussion "Yoga wirkt" im Livestream sehen

Die Podiumsdiskussion "Yoga wirkt? Yoga in Prävention und Therapie" am 29. März kann ab 19:30 Uhr auch von zu Hause oder unterwegs im Livestream über den BDY-Twitter-Account @Yogalehrende verfolgt werden.› › Livestream

Yoga wirkt? Karten für die Podiumsdiskussion am 29. März an der Abendkasse erhältlich

Karten für die Podiumsdiskussion am 29.03.2017 mit Dr. Holger Cramer, Angelika Doerne, Prof. med. Andreas Michalsen und Alexander Peters um 19:30 Uhr und das anschließende Get-together sind für 10,- Euro an der Abendkasse in der Kalkscheune erhältlich. Bitte beachten Sie, dass die Yoga-Praxis mit Anna Trökes bereits ausgebucht ist.

› Yoga wirkt?

Yoga - wirkt? Anmeldung für Podiumsdiskussion noch bis 27.03.2017 möglich

Die Anmeldung zur Podiumsdiskussion am 29.03.2017 zum Thema "Yoga wirkt?"  ist noch bis einschließlich 27. März möglich. Bitte beachten Sie, dass für die Yoga-Praxis mit Anna Trökes keine Anmeldung mehr möglich ist, da diese bereits ausgebucht ist!

› Yoga wirkt?

Yoga wirkt? Podiumsdiskussion am 29. März 2017 in Berlin

Dr. Holger Cramer, Angelika Doerne, Prof. Dr. med. Michalsen und Alexander Peters diskutieren bei der BDY-Veranstaltung "Yoga wirkt?" am 29. März 2017 in der Berliner Kalkscheune  über Yoga in Prävention und Therapie. Es moderiert Volker Wieprecht.

› Yoga wirkt?

Podiumsdiskussion "Yoga - schnell gelernt und billig?" vom 27. Januar jetzt als Video

Impressionen und Statements der Podiumsdiskussion "Yoga - schnell gelernt und billig?" am 27. Januar 2017 können Sie jetzt im Video zur Veranstaltung sehen.

› Yoga - schnell gelernt und billig?

Die Podiumsdiskussion am 27.01.2017 im Livestream verfolgen

Die Podiumsdiskussion zum Thema "Yoga - schnell gelernt und billig?" mit Christine Bielecki, Patrick Broome, Martin Henniger, Bettina Knothe und Katharina Middendorf können Sie auch live von zu Hause mitverfolgen. Sie benötigen dazu die App "Periscope", die Sie sich kostenfrei im Internet herunterladen können.

› Weitere Informationen zum Livestream

Yoga - schnell gelernt und billig? Restkarten an der Abendkasse erhältlich

Karten für die Podiumsdiskussion am 27.01.2017 mit Christine Bielecki, Patrick Broome, Martin Henniger, Bettina Knothe und Katharina Middendorf um 19:30 Uhr und das anschließende Get-together sind für 10,- Euro an der Abendkasse in der Kalkscheune erhältlich. Bitte beachten Sie, dass die Yoga-Praxis mit Ananda Leone bereits ausgebucht ist.

› Yoga - schnell gelernt und billig?

Yoga - schnell gelernt und billig? Anmeldung für Podiumsdiskussion noch bis 25.01.2017 möglich

Die Anmeldung zur Podiumsdiskussion am 27.01.2017 zum Thema "Yoga – schnell gelernt und billig?"  ist noch bis einschließlich 25. Januar möglich. Bitte beachten Sie, dass für die Yoga-Praxis mit Ananda Leone keine Anmeldung mehr möglich ist, da diese bereits ausgebucht ist!

› Yoga - schnell gelernt und billig?

Sivasaktiyoga-Praxis mit Ananda Leone am 27. Januar in Berlin

Vor der Podiumsdiskussion zum Thema "Yoga - schnell gelernt und billig?" am 27. Januar in der Berliner Kalkscheune gibt es die Möglichkeit an einer Yoga-Praxis mit Anana Leone (Yoga Akademie Berlin) teilzunehmen.

› Yoga-Praxis

Yoga - schnell gelernt und billig? Podiumsdiskussion am 27. Januar in Berlin

Christine Bielecki, Patrick Broome, Martin Henniger, Bettina Knothe und Katharina Middendorf diskutieren bei der BDY-Veranstaltung "Yoga - schnell gelernt und billig?" am 27.01.2017 in der Berliner Kalkscheune  über Qualität und Wert in Ausbildung und Unterricht. Es moderiert Volker Wieprecht.

› Yoga - schnell gelernt und billig?

Video zur Podiumsdiskussion "Yoga - Trendsport? Ersatzreligion?" am 7. November 2016

Impressionen und Statements der Podiumsdiskussion "Yoga - Trendsport? Ersatzreligion?" am 7. November 2016 zeigt das Video zur Veranstaltung.

› Yoga - Trendsport? Ersatzreligion?

Yoga - Trendsport? Ersatzreligion? Restkarten an der Abendkasse erhältlich

Für die Podiumsdiskussion am 07.11.2016 zum Thema "Yoga - Trendsport? Ersatzreligion?" sind noch Restkarten an der Abendkasse erhältlich. Der Einlass beginnt um 18:00 Uhr. Die Yoga-Praxis ist bereits ausgebucht.

› Yoga - Trendsport? Ersatzreligion?

Yoga - Trendsport? Ersatzreligion? Anmeldung für Podiumsdiskussion noch bis 07.11.2016 möglich

Die Anmeldung zur Podiumsdiskussion am 07.11.2016 zum Thema "Yoga – Trendsport? Ersatzreligion?"  ist noch bis einschließlich 2. November möglich. Bitte beachten Sie, dass für die Yoga-Praxis mit Urvasi Leone keine Anmeldung mehr möglich ist, da diese bereits ausgebucht ist!

› Yoga - Trendsport? Ersatzreligion?

TriYoga Flows – die Welle trägt! Yoga-Praxis mit Urvasi Leone
Urvasi Leone (Akademie für Yoga Berlin) bietet bei der Veranstaltungsreihe "Yoga - Von der Matte ins Leben" am 7. November in der Berliner Kalkscheune vor der Podiumsdiskussion zum Thema „Yoga – Trendsport? Ersatzreligion?“ eine TriYoga-Praxis an.

› Yoga-Praxis

Yoga - Trendsport? Ersatzreligion?: Podiumsdiskussion mit Susanne Kuhlmann am 7. November

Die nächste Veranstaltung der Reihe "Yoga - Von der Matte ins Leben" zum Thema "Yoga - Trendsport? Ersatzreligion?" findet am 7. November in der Kalkscheune statt und wird von Susanne Kuhlmann moderiert. Susanne Kuhlmann ist freiberufliche Autorin und Moderatorin im Hörfunk und arbeitet vor allem für den Deutschlandfunk und den Westdeutschen Rundfunk.

› Moderatoren

Yoga-Hype und seine Folgen: Video zur Auftaktveranstaltung jetzt online

Die wichtigsten Statements der Auftaktveranstaltung "Yoga-Hype und seine Folgen" am 23. September können Sie jetzt im Video sehen.

› Yoga-Hype und seine Folgen

Journalistin und Yogalehrerin Melanie Müller diskutiert "Yoga-Hype und seine Folgen"

Melanie Müller schreibt als freie Journalistin unter anderem für "Yoga aktuell" und "YogaMeHome". Sie springt für Doris Iding ein, die ihre Teilnahme leider aus persönlichen Gründen abgesagt hat.

› Podium

Mit Patrick Broome und Martin Henniger ist nun die erste Diskussionsrunde für 2017 vollständig

Am 27. Januar 2017 werden Christine Bielecki, Patrick Bromme, Martin Henniger, Bettina Knothe und Katharina Middendorf über Qualität und Wert in Ausbildung und unterricht sprechen.

› Podium

"Yoga und Resonanz": Albert Pietzko bestätigt Teilnahme

Albert Pietzko, Geschäftsführer der Heiligenfeld & Pietzko GmbH, wird bei der Veranstaltung "Yoga und Resonanz" an der Podiumsdiskussion teilnehmen. Als weitere Teilnehmer haben bisher Helga Simon-Wagenbach und Hardy Fürch zugesagt.

› Podium

Moderator steht fest: Volker Wieprecht von "Radio Eins" bestätigt Teilnahme

Volker Wieprecht von "Radio Eins", der 2013 den "Deutschen Radiopreis" in der Kategorie "Bester Moderator" erhielt, moderiert die Auftaktveranstaltung "Yoga-Hype und seine Folgen" sowie die Veranstaltungen "Yoga - schnell gelernt und billig?", "Yoga wirkt?" und "Yoga und Resonanz".

› Moderatoren

Trend- und Zukunftsforscherin Corinna Mühlhausen komplettiert erste Talk-Runde

Corinna Mühlhausen, Trend- und Zukunftsforscherin, springt für Prof. Peter Wippermann ein, der leider aus persönlichen Gründen seine Teilnahme abgesagt hat. Gemeinsam mit Angelika Beßler (Vorstandsvorsitzende des BDY), Doris Iding (Journalistin und Yogalehrerin), Heinrich Strößenreuther (YogaCycling-Erfinder) und Patricia Thielemann (Gründerin der "Spirit Yoga"-Studios) wird Corinna Mühlhausen am 23. September 2016 das Thema "Yoga-Hype und seine Folgen" diskutieren.

› Yoga-Hype und seine Folgen

Patricia Thielemann bei Auftaktveranstaltung "Yoga-Hype und seine Folgen" mit dabei

Patricia Thielemann, die Gründerin der "Spirit Yoga"-Studios, diskutiert mit bei der Frage, was der Hype aus Yoga macht.

› Podium

Prof. Dr. med. Andreas Michalsen bestätigt Teilnahme an Podiumsdiskussion "Yoga wirkt?"

Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde und Innere Medizin im Immanuel Krankenhaus Berlin, wird bei der Veranstaltung am 29. März 2017 in der Kalkscheune im Podium mitdiskutieren.

› Podium

Christine Bielecki bei der Podiumsdiskussion "Yoga - schnell gelernt und billig?"

Christine Bielecki, Autorin des Buches "Yoga ist ein Arschloch. Warum es uns trotzdem so guttut.", wird als Podiumsteilnehmerin bei der Veranstaltung "Yoga - schnell gerlernt und billig?" am 27. Januar 2017 in der Kalkscheune mit dabei sein.

› Podium

Facebook

Twitter